5 Tipps für regnerische Sonntage

Wenn ich morgens aufwache, fällt mein erster Blick aus dem Fenster. Zurzeit sehe ich dort nur Grau in Grau. Das ist aber kein Grund sich die Laune vermiesen zu lassen. Es gibt nämlich so viele schöne Dinge, die man bei kaltem, grauen Wetter machen kann. Dafür habe ich euch eine Liste zusammen gestellt.

 1. Spiele-Nachmittag

Wie wäre es, wenn ihr eure Freunde einladet und jeder einfach seine Lieblings-Spiele mitbringt. So könnt ihr verschiedene Spiele ausprobieren und Kindheitserinnerungen aufleben lassen. Falls ihr gar keine Spiele da habt, könnt ihr zum Beispiel auch Montagsmaler spielen. Das ist auf jeden Fall auch immer sehr witzig. An der Pinnwand in unserer Küche haben wir auch einige besonders schöne Tier-Exemplare hängen, die beim Spielen entstanden sind.

 2. Serien & Pizza

Der Klassiker für verregnete Nachmittage. Meine absoluten Serien Lieblinge sind Game of Thrones, Modern Family, Riverdale, Pretty Little Liars, Gossip Girl, Vampire Diaries, The Originals, How to get away with murder, 1963 das Attentat, White Collar, Westworld, Sherlock, Vikings, Lucifer, Suits, Mr.Robot, Orange is the new Black und American Gods. Wie ihr seht sind das wirklich einige. Zu den Serien gibt es dann natürlich noch Snacks wie Popcorn aus der Mikrowelle oder frisch aufgeschnittenes Obst mit Kräuterquark.

3. Etwas Neues Lernen

Nutzt die Zeit, um etwas Neues zu lernen. Auf Youtube gibt es so viele kostenlose How To Videos. Ein paar Ideen für euch könnten zum Beispiel Origami Falten, Zeichnen, Yoga, Slime, Pompoms. AcroYoga, Eis, verschiedene Tänze, Zaubertricks oder Sprachen sein. Überlegt euch einfach, was ihr immer schon mal ausprobieren wolltet und traut euch. Egal ob es gut klappt oder nicht. Hauptsache ihr habt Spaß.

4. Fotos machen

Egal ob alleine mit Freunden oder eurem Liebsten. Mit einer Instax oder Kamera mit Selbstauslöser könnt ihr einfach Bilder machen. Das muss auch nicht unbedingt beim Pizza Essen ein. Auf Pinterest findet ihr viele Inspirationen. Probiert doch auch mal Accessoires wie Wunderkerzen oder Konfetti aus.

5. Reise Planen

Wenn das Wetter besonders Grau ist und ihr euch nach Sonne sehnt plant eure nächste Reise. Im Moment findet ihr gute Frühbucherrabatte für Langstreckenflüge. Aber auch in Deutschland gibt es sehr schöne Reiseziele. Aktuell befasse ich mich etwas genauer mit der Stadt Hamburg. Die einzigartige Lage und die vielen Dinge die es in der Stadt zu sehen gibt, reizen mich sehr. Hier stehen Reeperbahn und Speicherstadt der modernen Hafencity gegenüber. Die neue technische Entwicklung trifft hier auf das Alte und Stetige. So kann es zum Beispiel passieren, dass die Bestellung bei einem Lieferservice mit einer fahrenden Drohne in die Unterkunft geliefert wird. Falls ihr Abenteuer mögt könnt ihr vielleicht einen Roadtrip planen. Sucht euch die besten Airbnbs und schönsten Reiseziele heraus und haltet alles in einem Reisetagebuch fest.

Was sind eure Tipps für Schlechte-Laune-Wetter?

Leave a comment

[contact-form-7 404 "Not Found"]